Das bundesweite "Forum Solidarische Ökonomie - Kultur der Kooperation"
fand vom 2.-4. März 2012 an der Uni Kassel statt!

 

Dokumentation

Tomas Juriga hat für uns viele Veranstaltungen mit der Kamera dokumentiert und einige Interviews geführt.
Einige Kostproben unter: www.youtube.com/user/solioeko

Und hier finden sich diverse Inputs/Folien von den Workshops:

Solidarische Landwirtschaft (pdf mit 13.766 KB!)
(Rote Rübe Niederkaufungen)

Reproduktionsökonomie (pdf, 4359 KB)
(Wolfgang Fabricius)

Wirtschaftsdemokratie (pdf, 747 KB)
(Joachim Beerhorst)

Gemeinwohlökonomie (pdf, 1665 KB)
(Christian Rüther)

Commons basierte peer to peer Ökonomie (pdf, 4358 KB)
(Sabine Steldinger) ...

Genossenschaftsgründung als pädagogischer Prozess
(pdf, 1818 KB) (Sebastian Atmer)

Europäisches Curriculum lokale soziale Ökonomie
(pdf, 62 KB) (Günther Lorenz)

Die Gründung sozialer Unternehmen am Beispiel der Graefewirtschaft/ Berlin-Kreuzberg (pdf, 1080 KB) (Günther Lorenz)

How to weave solidarity economy networks (634 KB)
(Jason Nardi)

Inter-connecting social and solidarity economy worldwilde (243 KB) (Jason Nardi)

 

 

*Zum Programmheft vom Forum!*

Das Programm

Programm

 

 

Workshops

Das Workshop-Programm untergliedert sich in folgende Stränge:

(Stand: 23. Februar 2012, Workshop-Übersicht für den jeweiligen Block anklicken und herunterladen)

Open Space

Neben ca. 40 Workshops bildet ein großer Open Space am Samstag nachmittag das Zentrum des ForumSÖ. Hier könne eigene Themen und Fragen eingebracht und die Idee des Netzwerk Solidarische Ökonomie vorangebracht werden, denn kooperative Wirtschaftsformen verlangen auch nach partizipartiven Lernräumen.

 

Podien

Zwei Podien rahmen das Forum ein:

Freitag abend:
Begrüßung: Prof. Dr. Bernd Overwien (Dekan FB 5 Uni Kassel)
Kurze Einführung: Robin Stock (Fairbindung e.V. und Initiative Netzwerk Solidarische Ökonomie)

1. Podium: Wege zu einer Kultur der Kooperation - Sozial, solidarisch, genossenschaftlich, alternativ.

Referent_innen:

- Jan Kuhnert (Bundesverein zur Förderung des Genossenschaftsgedankens)
- Prof. Dr. Clarita Müller Plantenberg (Verein zur Förderung der Solidarischen Ökonomie e.V.)
- Prof. Dr. Tilo Klöck (Prof. an der Hochschule für angew. Wissenschaften München) - kurzfr. Absage, stattdessen: Dr. Burghard Flieger (innova eG, Energie in Bürgerhand)
- Elisabeth Voß (Netz für Selbstverwaltung und Selbstorganisation; Contraste)
- Dagmar Embshoff (Initiative Netzwerk Solidarische Ökonomie; Bewegungsakademie)
Moderation: Kristina Bayer (Verein zur Förderung der Solidarischen Ökonomie e.V.; innova eG)

Sonntag mittag:
2. Podium: Solidarische Ökonomie in Europa - Einblicke und Ausblicke

Referent_innen:

- Sven Giegold (MdEP)
- Birgit Daiber (Geschäftsführung RosaLuxemburg Stiftung Brüssel)
- Jason Nardi (Italien), RIPESS - Solidarity Economy Europe
- Josette Combes (Frankreich), RIPESS - Solidarity Economy Europe - kurzfr. Absage
Moderation: Hans-Gerd Nottenbohm (innova eG; BzFdG)